B-Jugend(männlich)Bezirksliga: JSG Schwarzbachtal 2 – TV Eppelheim 21:36 (8:20)

12. Dezember 2017

Eppelheimer B-Jugend bleibt Tabellenführer

In einer englischen Woche empfing die Eppelheimer B-Jugend zunächst am Dienstag im direkten Rückspiel die JSG Mannheim. Nach der Erfahrung im Hinspiel nahm man von Anfang an deren Spielmacher Marwin Bullinger in Manndeckung, was auch Wirkung zeigte. Die Mannheimer kamen nie richtig ins Spiel, sodass man einen ungefährdeten 36:29 Sieg einfahren konnte.
Am Samstag ging die Reise dann zu der JSG Schwarzbachtal 2 nach Meckesheim, wo man den Ausfall zweier Stammspieler verkraften musste.
Doch die jüngeren Spieler Johannes Barthel, Pascal Kühlwein und Nik Keller aus der C-Jugend machten ihre Sache gut und konnten sich sogar in die Torschützenliste eintragen.
Die JSG hatte in der Anfangsphase einige technische Fehler, sodass die Eppelheimer Angreifer den TVE bereits bis zur 3. Minute mit 0:4 in Führung brachten.
Den Toren von Anton Junginger aus dem Rückraum, sowie von Yannick Rutt, der auch seine Mitspieler immer wieder in Szene setzte, hatte die JSG Abwehr nichts entgegen zu setzen. So kam es, dass die Eppelheimer über 2:9, 6:14 und 7:18 ihre Führung bis zur Pause auf 8:20 ausbauen konnten. Zu erwähnen ist hier auch die starke Torhüterleistung von dem normalerweise im Feld spielenden Nik Keller, der immer wieder die gegnerischen Würfe abwehrte und somit auch ein schnelles Konterspiel möglich machte.
In der zweiten Halbzeit erwischte die JSG zunächst den besseren Start und konnte auf 11:20 verkürzen. Doch 4 weitere Tore ohne Gegentreffer stellten den alten Abstand mit 11:24 wieder her. Jetzt durften die beiden C-Jugendspieler auf den Außen Positionen ihr Können unter Beweis stellen, die sich Beide sehr gut ins Team intergierten. Johannes Barthel schoss das 30. und Pascal Kühlwein das 31. Tor für Eppelheim. Pascal übernahm sogar in der Schlussphase die Regie im Mittelfeld und führte Eppelheim über 18:33 zum 21:36 Auswärtssieg, der die Tabellenführung in der Bezirksliga über den Jahreswechsel sicher stellt.

TVE: Grizelj (5/1), Junginger (12), Schumaeker (2/1), Hassan, Sander (2), Keller (1), Rutt (9/1)
Kühlwein (3), Barthel (2)

Diese Artikel könnten auch gefallen ...