Damen

Die Ladys der Saison 2020/21

»Von Spiel zu Spiel denken«

Das ist diese Saison die Devise der Damen des TV Eppelheim. Ungewissheit prägten die letzten Monate, so traut sich auch einige Tage vor dem ersten Saisonspiel niemand, eine Prognose über den Saisonverlauf abzugeben. Der Mund- und Nasenschutz ist steter Begleiter in der Sporttasche geworden, Abstandsmarkierungen auf dem Boden Normalität, das Hygienekonzept der Garant für den Saisonstart.Diese Saison wird anders als die letzten, da ist man sich einig. Aber wie wird sie?Mit dem Aufstieg in die Landesliga2019 begann für die Damen vor einem Jahr eine aufregende Zeit. Bereits in den ersten Spielen konnten die Damen zeigen, dass sie der Landesliga mehr als würdig waren. Doch kamen mit der stärkeren Liga natürlich auch Niederlagen, an denen die Damen wachsen mussten. Im März musste sich die gesamte Liga dem Endgegner geschlagen geben: Covid-19 unterbrach die Saison und beendete sie letztlich. Die Eppelheimerinnen befanden sich dato auf Tabellenplatz 3 – als Aufsteiger eine sehr gute Leistung! In der ungewollten Pause hat sich bei den Damen einiges getan. Marc Hornung ist weiterhin als Head-Coach tätig und versucht handballerisch das Beste als dem Team zu holen. Michael Zirm verließ den Trainerstab aus zeitlichen Gründen und auch Patrick Kastl, einer der treusten Begleiter der letzten Jahre, wird nicht mehr auf der Trainerbank sitzen. Stattdessen wird Steffi Scheffzek Hornung bei der Trainingsgestaltung und auf der Bank als Co-Trainerin unterstützen, bleibt aber dem Team ebenfalls als aktive Spielerin erhalten. Beim Torwarttraining sorgt gelegentlich Arthur Heimbrecht für frischen Wind und hält Linke und Bachem mit seinen Ideen auf Trab. Auch bei den Spielerinnen gab es viele Veränderungen. Beginnen wir mit den besten Neuigkeiten: Gleich zwei TVE Talente sind auf dem Weg in die Welt, weswegen sowohl Alexandra Föhr als auch Linda Dang diese Saison pausieren werden. Herzlichen Glückwunsch! Doch auch auf weitere aktive Spielerinnen muss Hornung diese Runde verzichten: Annika Rack, Sarah Bajer, Stephi Stein, Alexandra Pook und Sarah Sauer – auch Euch lassen wir ungerne gehen, wünschen aber alles Gute für die Zukunft! Neu im Team dürfen wir Fabienne Kratzer begrüßen.

Die holprige bis inexistente Vorbereitung zeigte deutliche Spuren im ersten Testspiel gegen den Verbandligisten Astoria Walldorf. »Vieles läuft noch nicht – aber wie auch? Es waren aber viele gute Ansätze dabei, wir müssen jetzt dranbleiben«, resümierte Scheffzek die deutliche Niederlage. So setzte das Trainergespann eine Woche vor Beginn ein dreitägiges Trainingslager an, dessen oberstes Ziel das Zusammenspiel war. Im Testspiel gegen die zweiten Damen der HGO trug dies bereits Früchte: Der Angriff klappte besser, wurde geduldiger und ideenreicher gespielt, die Abwehr stand solider. Wären Fans zugelassen gewesen, hätten sie eine motivierte Damenmannschaft auf dem Feld erlebt, die mit viel positiver Energie das Spiel dominierte.Auch wenn Hornung fest an seine Damen glaubt und die Vorfreude auf das erste Spiel riesig ist, ist die allgemeine Stimmung etwas gedämpft. »Natürlich möchten wir oben mitspielen«, so Hornung, »und ich glaube auch, dass wir das Zeug dazu haben, aber es gibt noch viel zu tun. Wenn etwasnicht klappt in den ersten Spielen, dürfen wir den Kopf keinesfalls in den Sand stecken. Ich weiß nicht, wie die ersten Spiele werden oder wie die anderen Mannschaften durch den Lockdown gekommen sind. Wir müssen Abwarten und mit dem Schwung der letzten Wochen weitergehen!«. Die Freude am Handball und der Zusammenhalt in der Mannschaft ist den Damen in den letzten sechs Monaten nicht verloren gegangen. So geht es diese Saison auch vor allem darum, genau das unter den veränderten Bedingungen aufrechtzuerhalten. Von Spiel zu Spiel denken und Schritt für Schritt einen besseren Handball spielen. »Ob wir im Januar noch spielen? Ich weiß es nicht.«, denkt Horstmann über die Saison nach, »Wir wollen jede Minute unten auf der Platte genießen und jedes Spiel unseren besten Handball spielen!«


PlatzMannschaftSpielePunkte
:

WannHeimGastErgebnis
:

Landesliga (Frauen): TV Eppelheim – TSV Rot 2 25:27 (12:13)

  Knapper Punkteverlust gegen Rot Am vergangenen Samstag empfingen die Damen des TVE die zweite Damenmannschaft des TSV Rot im ...
Weiterlesen …

Landesliga (Frauen): TV Edingen – TV Eppelheim 29:27 (13:16)

Bittere Niederlage im ersten Auswärtsspiel Am vergangenen Sonntag waren die Damen zu Gast beim TV Edingen. Krankheitsbedingt musste das Trainergespann ...
Weiterlesen …

Landesliga (Frauen): TV Eppelheim – PSV Knights Heidelberg 23:20 (15:12)

Derbysieg trotz schwacher Leistung   Am vergangenen Samstag waren Damen des PSV Heidelberg zu Gast. Obwohl man schon einige Begegnungen ...
Weiterlesen …

Landesliga (Frauen): TV Eppelheim – SG Bammental-Mückenloch 24:23 (12:9)

Mit Kampfgeist gewonnen! Am vergangenen Sonntag kehrten die Frauen des TV Eppelheim zum ersten Mal seit März auf das Handballspielfeld ...
Weiterlesen …

Landesliga (Frauen): TV Eppelheim – TV Edingen 23:19 (12:9)

Kampfgeist und Siegeswille werden am Ende durch klaren Sieg belohnt Am vergangenen Samstagabend zur ungewohnten „Primetime“ hatten die Damen des ...
Weiterlesen …

Landesliga (Frauen): TV Eppelheim – PSV Knights Heidelberg 21:27 (11:12)

Fehlende Konsequenz kostet Punkte im Derby Es sollte die langersehnte Revanche für den liegengelassenen Punkt im Hinspiel Mitte Oktober werden, ...
Weiterlesen …

Landesliga (Frauen): SGH Waldbrunn/ Eberbach – TV Eppelheim 28:31 (14:12)

2 Punkte in Eberbach für die Damen: mittelmäßiger Handball - aber toller Teamgeist   Zur weitesten Auswärtsfahrt der Saison traten ...
Weiterlesen …

Landesliga (Frauen): TV Eppelheim – LSV Ladenburg 35:26 (19:14)

Mit Vollgas ins neue Jahr   Die Damen des TVE starten mit einem klaren Sieg vor heimischer Kulisse gegen den ...
Weiterlesen …

Landesliga (Frauen): TV Eppelheim – SG HD-Kirchheim 31:28 (12:13)

Harter Kampf wird am Ende belohnt Schön war es nicht am vergangen Samstag, am Ende aber erfolgreich aus Sicht des ...
Weiterlesen …

Landesliga (Frauen): SpVgg Ilvesheim 1 – TV Eppelheim 28:24 (14:12)

Starker Auswärtsauftritt wird nicht mit Zählbarem belohnt Am frühen Samstagabend ging es für die Damen des TVE auf die Auswärtsreise ...
Weiterlesen …

Landesliga (Frauen): TV Eppelheim – TSV Birkenau 3 25:20 (13:9)

Kampfgeist und Siegeswille werden am Ende durch klaren Sieg belohnt! Am vergangenen Samstagnachmittag hatten die Damen des TVE vor heimischer ...
Weiterlesen …

Landesliga (Frauen): TV Eppelheim – TSV Germania Malsch 27:32 (12:9)

Eppelheimer Damen müssen sich gegen starke Malscher geschlagen geben Am späten Samstagnachmittag versammelten sich die Eppelheimer Damen in der heimischen ...
Weiterlesen …

Landesliga (Frauen): TV Edingen – TV Eppelheim 25:19 (14:6)

Siegeswille zu spät entfacht Am vergangenen Sonntag war man zu Gast beim aktuellen Tabellenführer der Landesliga Nord – dem TV ...
Weiterlesen …

Landesliga (Frauen): PSV Knights Heidelberg – TV Eppelheim 24:24 (13:15)

Hart umkämpfter Derby Punkt Am vergangenen Sonntag ging es für die Damen des TVE in die Halle der ›Heidelberger Ritter‹ ...
Weiterlesen …

Landesliga Nord (Frauen): TV Eppelheim – SGH Waldbrunn/Eberbach 32:25 (14:13)

In die Landesliga mit einem klaren Sieg gestartet Als Auftakt in die neue Saison und in die neue Liga spielten ...
Weiterlesen …

1. Kreisliga (Frauen): TV Eppelheim – TSV Handschuhsheim 20:15 (10:9)

Aus der Kreisliga mit einem Sieg verabschiedet Nachdem die Damen des TV Eppelheim bei ihrem letzten Heimspiel die sichere Meisterschaft ...
Weiterlesen …

1.Kreisliga (Frauen): TV Eppelheim – SG Walldorf Astoria II 37:13

Souveräner Heimsieg bringt vorzeitig die Kreismeisterkrone Mit einem ungefährdeten Sieg konnten die Damen des TV Eppelheim am vergangenen Samstag im ...
Weiterlesen …

1. Kreisliga (Frauen): TV Eppelheim – TV Viktoria Dielheim II 22:16 (12:6)

Der vorletzte Schritt zur Meisterschaft Zu gewohnter Stunde startete die Damenmannschaft des TV Eppelheim in der heimischen Halle gegen den ...
Weiterlesen …

1. Kreisliga (Frauen): SG Nußloch II – TV Eppelheim

Ungefährdeter Auswärtssieg der Damen in Nußloch Zum Abschluss des Handballwochenendes ging es für die Damen am Sonntag zu später Stunde ...
Weiterlesen …

1. Kreisliga (Frauen): TSV Wieblingen – TV Eppelheim 17:20 (5:9)

Harter Kampf im Derby Am vergangenen Sonntag lieferten sich der TV Eppelheim und der TSV Wieblingen ein nervenaufreibendes Spiel um ...
Weiterlesen …