Trainer, Betreuer, Helfer gesucht

19. Mai 2021
Die Impfungen schreiten voran, der Sommer kündet sich an und mit ihm die Hoffnung, dass das Virus in absehbarer Zeit in Bann geschlagen ist, die handballfreie, die schreckliche Zeit ein Ende findet und wir wieder unserem geliebten Sport nachgehen können. Die Jugendleitung hat bereits ihre Arbeit begonnen und plant die neuen Mannschaften in der Hoffnung, dass alle Jungen und Mädchen wieder zu ihrem Sport zurückfinden und keine körperlichen oder psychischen Defizite durch die von oben verordneten Einschränkungen zurückgeblieben sind. Da die neue Saison, noch wissen wir nicht genau wie sie aussehen wird, sicherlich einen verstärkten Aufwand mit sich bringen wird, wäre es wünschenswert, wenn interessierte Eltern, Schüler, Studenten sich beim Training oder der Betreuung engagieren würden, denn die Jugendabteilung allein kann nur schwerlich den ganzen Aufwand stemmen. Haupttrainer sind für jede Jugendmannschaft vorhanden, aber Co-Trainer und Helfer fehlen noch. Deshalb muss niemand Angst haben, dass er von einer Situation überfordert ist. Und schließlich ist da ein Zugewinn an Freude durch eine Tätigkeit mit Kindern, die für manchen nach der düsteren Coronazeit durchaus beglückend sein kann.
 
Wer Fragen hat oder Interesse kann sich zwanglos über Facebook oder per E-Mail bei tve-jugendhandball@gmx.de melden.

Diese Artikel könnten auch gefallen ...